Vaterfiguren- weil Gefühle menschlich sind und nicht weiblich

Das ist ein Papablog. Ich bin ein Papablogger. Paparlapapp.

Für EIFAM  wollte ich einen Bericht für in ihr Magazin schreiben. Ich habe sie angefragt und ich habe den Bericht geschrieben. Hier ist er.

„Vaterfiguren- weil Gefühle menschlich sind und nicht weiblich“ weiterlesen